Willkommen auf meiner Seite

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

 

WICHTIG! Auch bei einer Ausgangssperre sind Arztbesuche ausdrücklich erlaubt. Deshalb finden alle Behandlungen weiter in der Praxis statt. Wer Videobehandlung wünscht, meldet sich gerne bei uns! Videobehandlung ist ab jetzt in der Coronakrise auch bei neuen Patienten und Erstkontakten möglich, ohne dass Sie dafür in die Praxis kommen müssen.

Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte unter 0231/58006410 und geben an, dass Sie ein Erstgespräch mit Videobehandlung wünschen.

Die Behandlungen finden ansonsten weiterhin ganz normal wie gehabt in den Praxisräumen unter Einhaltung der Hygienvorschriften und den Vorgaben des Infektionsschutzes statt. Psychotherapie gehört zur ärztlichen Grundversorgung und ist im Moment wichtiger denn je. Wir nehmen unseren Versorgungsauftrag ernst und kommen ihm gerne weiterhin in dieser krisenhaften Zeit nach.Dies gilt auch für evtl verhängte Ausgangssperren, denn Arztbesuche sind weiterhin erlaubt.

Wenn Sie zur Sicherheit eine Videobehandlung wünschen, z.B. bei Infektion /Quarantäne, teilen Sie uns das gerne mit. Wir haben einen Vertrag bei redmedical.de und bieten darüber bereits Videobehandlungen an.

Wir haben im Wartezimmer Informationen zum Infektionsschutz ausgehängt und halten die vorgegeben Hygienstandards ein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit nicht die Hände schütteln. Bitte waschen sich selbst die Hände vor Betreten des Therapieraums. Außerdem kommen Sie bitte mit ihrem Kind pünktlich zum Termin und nicht schon einige Zeit vorher, so dass  nicht mehrere Personen gemeinsam im Wartebereich sitzen. Wir halten in den Behandlungen den empfohlenen Abstand von 2m  zwischen Therapeut/in und Patient/in ein, um vor Infektionen zu schützen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

In Zeiten der Coronapandemie und des Kontaktverbots entstehen in vielen Familien Stress-und Konfliktsituationen. Wenn Sie oder Du ein Krisengespräch-persönlich oder per Videobehandlung wünschen-schreiben Sie uns oder rufen an. Ein einmaliges Gespräch kann schon hilfreich sein, ohne dass eine Verpflichtung entsteht, danach weiterbehandelt werden zu müssen.

Zögern Sie nicht,uns zu kontaktieren, bevor Situationen eskalieren. Viele Menschen haben derzeit Ängste. Viele Kinder und Jugendliche sind mit der momentanen Situation überfordert, ziehen sich zurück oder sind emotional belastet, weil sie z.B. ihre Freunde nicht sehen können. Hier könnten wir helfen.

 

 

Wenn bei Ihnen oder ihrem Kind  Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben:  schützen Sie sich und andere und kommen bitte nicht persönlich in die Praxis, sondern rufen die 116117 oder ihren Hausarzt an. Mehr Informationen: www.116117.de

Vielen Dank für ihr/ euer Verständnis! Bleiben Sie gesund.

 

Das Praxisteam Bugday

Wer ich bin

Ich bin Diplom-Pädagogin und approbierte Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin mit Ärzteregistereintrag bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und Zulassung zur vertragsärztlichen Versorgung (Kassensitz).

Angebote

- Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr / Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

- Verhaltentherapie

- Einzeltherapie und Gruppen- therapie und Diagnostik

z.B. bei
- depressiven Episoden

- Angststörungen

(z.B. Trennungsangst)

- soziale Phobien

- Panikattacken

- Zwangsstörungen

- Ticstörungen

- Anpassungsstörungen

- Adipositas

- AD(H)S

- Störungen des Sozial-

   verhaltens

- Somatisierungsstörung

(z.B. chronische nichtorganische Bauch- Kopfschmerzen)

- Störung der Impulskontrolle

- Schlafstörungen

sowie allen stressbedingten psychischen Störungen

- Kurse zur Stressbewältigung

- Entspannungsverfahren

- Autogenes Training

- Progressive Muskelrelaxation

Kontakt

Limbecker Str. 12 - 14

44388 Dortmund


Tel: 0231 58006410


kjp-bugday@web.de



Die unbekannten Wege sind die Geschenke des Lebens